Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

                     

 

 

 

 

 

 

 


Ich war Berlinerin, ich bin Berlinerin und ich werde Berlinerin mit österreichischem Paß bleiben. Die Sprache meiner Jugend bleibt. Also:

Meine Schreibvita gebe ich bekannt, alles andere ist noch Geheimnis nach außen, nicht für mich.                                            Ich bin eine Spätsommerfrau, Poesiepädagogin mit Abschluss in Berlin, Studium der Germanistik und Kulturvermittlung, Dozentin für Kreatives Schreiben, Deutschkurse für Jugendliche, Mindwriting-Seminare, Lesestelen-Initiatorin und öffentliche Lesungen im Raum Tuttlingen/Deutschland.                  Seit 2017 Literaturspaziergangsführerin in Henndorf am Wallersee/Österreich,         seit 2019 Vorstandsmitglied im Verein Literaturhaus Henndorf, Organisation vom monatlichen Literatur-Frühstück und Leitung der Schreibwerkstatt , Lesungen.

Veröffentlichungen: 2013   Jetzt aus der Zeit fallen

2017/2018   Anthologien Wildbrot Berlin

2018   Vortragende bei Zelebrierte Gedichte in Henndorf

2019 und 2020 Zelebrierte Gedichte in Mattsee

2021 habe ich mein erstes österreichisches Buch "Die Poetin" mit meinen Schreibwerkstattschreiberinnen veröffentlicht. Die Poetin schreibt,  lacht, liebt Farben, trägt schwarz, erinnert sich, sitzt im Garten!  Unter diesen Kapitelüberschriften erzählen wir meist Wahres                     auf 82 Seiten. Das Buch ist im Buchhandel ISBN 978-3-902964-37-3 und über mich bestellbar.                            Es kostet 10,-Euro und bereitet Freude. Cover siehe unter unseren***Tipps

Zu meinem Privatleben sage ich:

Ehefrau, Mutter, Großmutter, Ideengeberin und Autorin. Alter: 56 Jahre plus

Ich mag  freche Kurzgeschichten und wahrhaftige Menschen. Wenn ich nicht arbeite, dann findet man mich beim Lesen, Schreiben oder Enkel hüten, auch am Wallerseespazierweg, oder im Café Mamsell in Berlin-Schöneberg. Schluss! Genug verraten!

Rückblick unter:  www.schreibgeselligkeit.de

Ausblick bei: www.literaturhaus-henndorf.at

 

Kontakt: elke@wortwellen.org