Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

                     

 

 

 

 

 

 

 

WILLKOMMEN auf der literarischen Seite von Sara, Sybille und Elke

 

Meine Mutter blickt mich an.

Seit wann ist sie Hier?

Warum trägt sie mein Gesicht?

Dort im Spiegel.

 

  Sara Löhe

 +++++++++++++++ 

 

Lichtfängerin

 

Wann immer die Strahlen der Wintersonne es schaffen, sich durch das schwere Wolkengrau zu zwängen, steht sie da: die Lichtfängerin.

Da steht sie, im Grau, fängt Sonnenstrahlen ein.

Hoffnungsvoll im sonst so trüben Licht des Tages.

 

Sybille Strauß-Synesiou

 +++++++++++++++

 

Doch, doch, glaub es nur

der Sommer des Lebens ist kurz.

Nimm dir Zeit und

                                    rieche an Rosen und wildem Salbei.

 

 

  Elke Heselschwerdt

+++++++++++++++