Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

                     

 

 

 

 

 

 

 

 

 wortwellen-Freie Autorinnengruppe

Im Meer der Sprache verbindet uns die Leidenschaft für das Schreiben, die Begeisterung für das gesprochene, geschriebene, gelesene Wort. Diese Leidenschaft ist  Antrieb für die Projekte und Angebote der wortwellen.

Erstmals begegneten sich die Akteurinnen der wortwellen 2011 in einem Schreibseminar der Poesiepädagogin Elke Heselschwerdt. Nach  Jahren des Schreibens im stillen Kämmerlein war dieses Seminar der Auftakt zu einer Vielzahl von Aktionen rund um das Thema  Schreiben.  Es folgten weitere Workshops, die jahrelange  Mitgliedschaft in einer festen Schreibgruppe und schließlich die gemeinsame Veröffentlichung des  Buches "Jetzt aus der Zeit fallen".

Obwohl zwischenzeitlich in alle Himmelsrichtungen verweht, schwimmen die Autorinnen Sara Löhe, Elke Heselschwerdt und Sybille Strauß-Synesiou  weiter auf einer literarischen Welle: Sie schreiben über das, was sie bewegt, lehren Kreatives Schreiben in Workshops  und Werkstätten, Lesen eigene Texte in vielfältigstem Ambiente und experimentieren mit alten und neuen Ideen rund ums Schreiben, Lesen und Erzählen.

So tragen beispielsweise der Wortspielabend (Löhe),  das Büchercafe (Strauß-Synesiou) oder das Literaturfrühstück (Heselschwerdt) die TeilnehmerInnen schwungvoll oder ganz gemütlich in das weite Meer der Sprache hinein.

Die wortwellen bündeln die unterschiedlichen Aktivitäten der drei Autorinnen, bieten Erfahrungsräume für Lese-und Schreibinteressierte, schaffen Begegnungsorte für Gleichgesinnte und wollen Netzwerk sein für die, die  ebenfalls in kreativen Gefilden unterwegs sind.

Neugierig geworden? Dann nichts wie eintauchen in die Welt der wortwellen...